A-Satz - Ordnungsbegriffe

Zu Beginn der Zusammenarbeit erhält BFW vom Kunden eine Zusammenstellung der Nutzungseinheiten in einer Anlage und die zugehörigen Ordnungsbegriffe des Kunden. BFW vergibt eigene Ordnungsbegriffe für die Nutzungseinheiten und übermittelt die Zuordnung von Nutzungseinheit, Kundenordnungsbegriff und BFW-Ordnungsbegriff mithilfe der A-Sätze an den Kunden. Dieser Schritt ermöglicht dem Kunden und BFW die eindeutige Zuordnung eines Datensatzes zur zugehörigen Nutzungseinheit. Mit dieser initialen Prozedur wird der elektronische Datenaustausch eingeleitet und ermöglicht.

Verwendete Datensatzbeschreibungen für A-Sätze sind:

  • Version 03.02
  • Version 03.01
  • Version 02.01
    • Medium Diskette
    • Medium Magnetband/Magnetkassette

Satzaufbau Version 03.02 - A-Satz: Ordnungsbegriffe

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1 1 AN M Satzart ("A")
2 2-6 5 AN M Version 03.00 bis 99.99 ("03.02")
3 7-16 10 N M Ihre Kundennummer bei BFW
4 17-18 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
5 19-31 13 N M BFW-Ordnungsbegriff (9+4)
6 32-51 20 AN M Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
7 52-127 76 Leer ("Blank")
8 128 1 AN M Satzende-Kennung ("A")

Satzaufbau Version 03.01 - A-Satz: Ordnungsbegriffe

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1 1 AN M Satzart ("A")
2 2-6 5 AN M Version 03.00 bis 99.99 ("03.01")
3 7-16 10 N M Ihre Kundennummer bei BFW
4 17-18 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
5 19-31 13 N M BFW-Ordnungsbegriff (9+4)
6 32-51 20 AN M Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
7 52-127 76 Leer ("Blank")
8 128 1 AN M Satzende-Kennung ("A")

Satzaufbau Diskette Version 02.01 - A-Satz: Ordnungsbegriffe

Nr. Pos. Länge Inhalt
1 1 1 "A"
2 2-8 7 Ihre Kundennummer bei BFW
3 9-21 13 BFW-Ordnungsbegriff (7+4+2 Stellen)
4 22-41 20 Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
5 42-128 87 Leer ("Blank")

Satzaufbau Magnetband/Magnetkassette Version 02.01 - A-Satz: Ordnungsbegriffe

Nr. Pos. Länge Inhalt
1 1 1 "A"
2 2-8 7 Kundennummer
3 9-10 2 Rechenzentrumsnummer
4 11 1 "0" oder Leer ("Blank")
5 12-24 13 BFW-Ordnungsbegriff
6 25-44 20 Ihr Ordnungsbegriff

Anmerkungen:

K/M Feld optional/obligatorisch K = Kann-Feld, M = Muss-Feld
Inhalt Feldbeschreibung
Länge Länge des Eintrags in Bytes
Nr. fortlaufende Nummer
Pos. Position innerhalb des Datensatzes
Form feldinhalt, AN = Alphanumerisch, N = Numerisch