Der Datenträgertausch - Satzaufbau

Der wechselseitige Austausch von Daten bedingt die Einhaltung von einmal verabredeten Standards. Dies betrifft auch und insbesondere das Format der einzelnen Datensätze, die im folgenden beschrieben werden (siehe auch Arbeitsgemeinschaft Heiz- und Wasserkostenverteilung e. V.).

Satzaufbau Version 03.02 - A-Satz: Ordnungsbegriffe

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1 1 AN M Satzart ("A")
2 2-6 5 AN M Version 03.00 bis 99.99 ("03.02")
3 7-16 10 N M Ihre Kundennummer bei BFW
4 17-18 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
5 19-31 13 N M BFW-Ordnungsbegriff (9+4)
6 32-51 20 AN M Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
7 52-127 76 Leer ("Blank")
8 128 1 AN M Satzende-Kennung ("A")

Satzaufbau Version 03.02 - L-Satz: Liegenschaftssatz

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1 1 AN M Satzart ("L")
2 2-6 5 AN M Version 03.00 bis 99.99 ("03.02")
3 7-16 10 N M Ihre Kundennummer bei BFW
4 17-18 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
5 19-31 13 N M BFW-Ordnungsbegriff (9+4)
6 32 1 N M MwSt-Ausweisung (3/4/5 = keine MwSt-Ausweisung, ausschließlich Bruttobeträge/keine MwSt-Ausweisung, ausschließlich Nettobeträge/MwSt-Ausweisung gemäß Kennzeichen M-Satz Feld 25)
7 33-67 35 AN K Straße (Name, Leerstelle, Hausnummer)
8 68-70 3 AN K Land
9 71-80 10 AN K Postzeitzahl
10 81-115 35 AN K Ort
11 116-127 12 N M Abrechnungszeitraum (Beginn/Ende je 6 Stellen "TTMMJJ")
12 128-142 15 AN K Objektnummer
13 143 1 N M Umlageausfallwagnis (0/1 = nein/ja)
14 144-146 3 N K Prozentsatz Umlageausfallwagnis 1,2 Stellen
15 147 1 N M Ausweisung Lohnanteile (0/1 = keine Ausweisung/Ausweisung)
16 148-150 3 AN M ISO Währungs-Code für alle Betragsfelder der Satzart M (EUR = Euro)
17 151-2047 1897 Leer ("Blank")
18 2048 1 AN M Satzende-Kennung ("L")

Satzaufbau Version 03.02 - M-Satz: Mietersatz

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1 1 AN M Satzart ("M")
2 2-6 5 AN M Version 03.00 bis 99.99 ("03.02")
3 7-16 10 N M Ihre Kundennummer bei BFW
4 17-18 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
5 19-31 13 N M BFW-Ordnungsbegriff (9+4)
6 32-51 20 AN M Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
7 52 1 N M Format der Adresse auf der Einzelabrechnung(1/2/3/4 = Nutzeranschrift/Eigentümeranschrift/Eigentümername - Mietername - Eigentümeranschrift/Leistungsnehmer
8 53-87 35 AN K Mieter-Name 1 (Felder 8 - 15)
9 88-122 35 AN K Mieter-Name 2
10 123-157 35 AN K Mieter-Name 3
11 158-192 35 AN K Mieter-Name 4
12 193-227 35 AN K Mieter-Straße (Name, Leerstelle, Hausnummer)
13 228-230 3 AN K Mieter-Land
14 231-240 10 AN K Mieter-Postzeitzahl
15 241-275 35 AN K Mieter-Ort
16 276-310 35 AN K Eigentümer-Name 1 (Felder 16 - 23)
17 311-345 35 AN K Eigentümer-Name 2
18 346-380 35 AN K Eigentümer-Name 3
19 381-415 35 AN K Eigentümer-Name 4
20 416-450 35 AN K Eigentümer-Straße (Name, Leerstelle, Hausnummer)
21 451-453 3 AN K Eigentümer-Land
22 454-463 10 AN K Eigentümer-Postzeitzahl
23 464-498 35 AN K Eigentümer-Ort
24 499-510 12 N M Wohnzeitraum im Abrechnungszeitraum (Beginn/Ende je 6 Stellen "TTMMJJ"). Wenn kein Nutzerwechsel erfolgt ist, muss das Feld den Abrechnungszeitraum enthalten
25 511 1 N M Ausweis der MwSt (0/1/2/3 = kein Ausweis MwSt/Ausweis MwSt bei gewerbl. Vermietung/Ausweis MwSt bei gewerbl. ETG/Ausweis MwSt auf Saldo - Vorauszahlungen wurden netto geliefert)
26 512 1 N M Berechnung Umlageausfallwagnis (0/1 = kein Umlageausfallwagnis/Berechnung Umlageausfallwagnis)
27 513-522 10 N K Heizung Grundanteile 8,2 Stellen
28 523-532 10 N K Heizung Vorauszahlung (Brutto), 8,2 Stellen bzw. Gesamtvorauszahlung für Heizung, Warmwasser und Kaltwasser
29 533-542 10 N K Heizung Vorauszahlung (Netto), 8,2 Stellen
30 543-552 10 N K Warmwasser Grundanteile 8,2 Stellen
31 553-562 10 N K Warmwasser Vorauszahlung (Brutto), 8,2 Stellen
32 563-572 10 N K Warmwasser Vorauszahlung (Netto), 8,2 Stellen
33 573-582 10 N K Kaltwasser Grundanteile 8,2 Stellen nur bei separater Kaltwasserabrechnung möglich
34 583-592 10 N K Kaltwasser Vorauszahlung (Brutto), 8,2 Stellen nur bei separater Kaltwasserabrechnung möglich
35 593-602 10 N K Kaltwasser Vorauszahlung (Netto), nur bei separater Kaltwasserabrechnung möglich
36 603-605 3 N K Einheit Umlage 1 (siehe Tabelle E) Angabe von weiteren Umlagemaßstäben möglich
37 606-615 10 N K Anteile Umlage 1 8,2 Stellen
38 616-618 3 N K Einheit Umlage 2 (siehe Tabelle E) Angabe von weiteren Umlagemaßstäben möglich
39 619-628 10 N K Anteile Umlage 2 8,2 Stellen
40 629-631 3 N K Einheit Umlage 3 (siehe Tabelle E) Angabe von weiteren Umlagemaßstäben möglich
41 632-641 10 N K Anteile Umlage 3 8,2 Stellen
42 642-676 35 AN K Leistungsgeber-Name 1 (Felder 42 - 58)
43 677-711 35 AN K Leistungsgeber-Name 2
44 712-746 35 AN K Leistungsgeber-Name 3
45 747-781 35 AN K Leistungsgeber-Name 4
46 782-816 35 AN K Leistungsgeber-Straße und Hausnr. oder Postfach
47 817-819 3 AN K Leistungsgeber-Land
48 820-829 10 AN K Leistungsgeber-PLZ
49 830-864 35 AN K Leistungsgeber-Ort
50 865 1 N K USt-ID-Nr./Steuernummer (1/2 Feld 51 = USt-ID-Nr./Steuernummer)
51 866-881 16 N K USt-ID-Nr. oder Steuernummer des Leistungsgebers
52 882 1 N K Steuersatz (1/2, Regelsteuersatz/ermäßigter Steuersatz)
53 883 1 N K Rechnungsnummer (0/1/2 =keine Rechnung im Sinne § 14 UStG/Rechnungsnummer aus Feld 54/Rechnungsnummer wird vom Abrechnungsunternehmen erstellt
54 884-908 25 AN K Rechnungsnummer der Einzelabrechnung
55 909-926 18 AN K Kontonummer
56 927-941 15 AN K Bankleitzahl
57 942 1 N K Firma (Unterscheidung verschiedener Firmen möglich, für spezielle Texte im Zuge des Abrechnungsdruckes - Kundenwunsch.)
58 943 1 N K Zahlungsart (0/1 = keine Abbuchungserlaubnis/Abbuchungserlaubnis)
59 944-978 35 AN K Leistungsnehmer-Name 1 (Felder 59 - 66)
60 979-1013 35 AN K Leistungsnehmer-Name 2
61 1014-1048 35 AN K Leistungsnehmer-Name 3
62 1049-1083 35 AN K Leistungsnehmer-Name 4
63 1084-1118 35 AN K Leistungsnehmer-Straße und Hausnr. oder Postfach
64 1119-1121 3 AN K Leistungsnehmer-Land
65 1122-1131 10 AN K Leistungsnehmer-PLZ
66 1132-1166 35 AN K Leistungsnehmer-Ort
67 1167 1 N M Leerstand (0/1 = kein Leerstand/Leerstand)
68 1168 1 N M Umlage Nutzerwechselgebühr (0/1 = keine Umlage/Umlage)
69 1169-2047 879 Leer ("Blank")
70 2048 1 AN M Satzende-Kennung ("M")

Satzaufbau Version 03.02 - B-Satz: Liegenschaftsdaten/Kosten

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1 1 AN M Satzart ("B")
2 2-6 5 AN M Version 03.00 bis 99.99 ("03.02")
3 7-16 10 N M Ihre Kundennummer bei BFW
4 17-18 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
5 19-31 13 N M BFW-Ordnungsbegriff (9+4)
6 32-34 3 AN M ISO Währungs-Code für alle Betragsfelder der Satzarten B und K (EUR = Euro)
7 35-46 12 N M Abrechnungszeitraum (Beginn/Ende je 6 Stellen "TTMMJJ")
8 47-49 3 N K Brennstoffart (siehe Tabelle B)
9 50-60 11 N K Heizwert in kWh pro Brennstoffeinheit 7,4 Stellen
10 61-66 6 N K Datum Anfangsbestand 6 Stellen "TTMMJJ"
11 67-77 11 N K Menge Anfangsbestand 8,3 Stellen
12 78-87 10 N K Betrag Anfangsbestand (Brutto) 8,2 Stellen
13 88-97 10 N K Betrag Anfangsbestand (Netto) 8,2 Stellen
14 98-103 6 N K Datum Restbestand 6 Stellen "TTMMJJ"
15 104-114 11 N K Menge Restbestand 8,3 Stellen
16 115-124 10 N K Betrag Restbestand (Brutto) 8,2 Stellen
17 125-134 10 N K Betrag Restbestand (Netto) 8,2 Stellen
18 135-138 4 N K mittlere Warmwasser-Temperatur 2,2 Stellen
19 139-147 9 N K Warmwasser-Verbrauch in m³ 6,3 Stellen
20 148-151 4 N K Warmwasser-Prozentanteil (pauschal) 2,2 Stellen
21 152-160 9 N K Anfangsstand Warmwasser-Zähler 6,3 Stellen
22 161-169 9 N K Endstand Warmwasser-Zähler 6,3 Stellen
23 170 1 N M Brennstoffart (1/2 = Brennstoffart 1/2)
24 171-182 12 AN K 1. Versorgungszeitraum Heizung Beginn/Ende je 6 Stellen "TTMMJJ"
25 183-194 12 AN K 2. Versorgungszeitraum Heizung Beginn/Ende je 6 Stellen "TTMMJJ"
26 195-206 12 AN K 1. Versorgungszeitraum Warmwasser Beginn/Ende je 6 Stellen "TTMMJJ"
27 207-218 12 AN K 2. Versorgungszeitraum Warmwasser Beginn/Ende je 6 Stellen "TTMMJJ"
28 219-1023 805 Leer ("Blank")
29 1024 1 AN M Satzende-Kennung ("B")

Satzaufbau Version 03.02 - K-Satz: Rechnungsdaten/Kosten

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1 1 AN M Satzart ("K")
2 2-6 5 AN M Version 03.00 bis 99.99 ("03.02")
3 7-16 10 N M Ihre Kundennummer bei BFW
4 17-18 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
5 19-31 13 N M BFW-Ordnungsbegriff (9+4)
6 32-34 3 N M Kostenart (siehe Tabelle K) - ohne Schlüssel 200, 202
7 35-59 25 AN K Kostenart variabler Text für Schlüssel, wenn Kostenart (Feld 6) = 228 oder 242
8 60 1 AN M Kennzeichen einheitlich entstandene Kosten ("E"/"H"/"W"/"K"/"B", einheitlich entstandene Heizung u. Warmwasser/Heizung/Warmwasser/Kaltwasser/weitere Betriebskosten)
9 61-66 6 N M Rechnungsdatum 6 Stellen "TTMMJJ"
10 67-77 11 N K Menge 8,3 Stellen
11 78-87 10 N K Betrag (Brutto) 8,2 Stellen
12 88-97 10 N K Betrag (Netto) 8,2 Stellen
13 98-99 2 N M steuerliche Leistungsart (siehe Tabelle L)
14 100-109 10 N K In Betrag (Brutto) enthaltener Lohnanteil - gemäß Schlüssel steuerliche Leistungsart (Feld 13) 8,2 Stellen
15 110 1 N M Brennstoffart (1/2 = Brennstoffart 1/2)
16 111-1023 913 Leer ("Blank")
17 1024 1 AN M Satzende-Kennung ("K")

Satzaufbau Version 03.02 - D-Satz: Abrechnungsergebnisse

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1 1 AN M Satzart ("D")
2 2-6 5 AN M Version 03.00 bis 99.99 ("03.02")
3 7-16 10 N M Ihre Kundennummer bei BFW
4 17-18 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
5 19-31 13 N M BFW-Ordnungsbegriff (9+4)
6 32-51 20 AN M Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
7 52-57 6 N M Letzter Tag des Nutzungszeitraumes Datum: 6 Stellen "TTMMJJ"
8 58-67 10 N K Gesamtkosten dieser Kostenart (Brutto). Betrifft alle Betrags- und Verbrauchsfelder dieses Satzes - siehe Schlüssel Kostenart (Feld 17)
9 68-77 10 N K Gesamtkosten (Netto) 8,2 Stellen
10 78-87 10 N K Vorauszahlung (Brutto) 8,2 Stellen
11 88-97 10 N K Vorauszahlung (Netto) 8,2 Stellen
12 98-107 10 N K neue monatliche Vorauszahlung (Brutto) 8,2 Stellen
13 108-117 10 N K neue monatliche Vorauszahlung (Netto) 8,2 Stellen
14 118-127 10 N K Umlageausfallwagnis (Brutto) 8,2 Stellen (Betrag in Gesamtkosten (Brutto) enthalten)
15 128-137 10 N K Saldo bzw. Gesamtkosten (Brutto) 8,2 Stellen Gesamtkosten abzüglich Vorauszahlung Saldo positiv = Nachzahlung des Nutzers Saldo negativ = Guthaben des Nutzers
16 138-147 10 N K Saldo bzw. Gesamtkosten (Netto) 8,2 Stellen
17 148-150 3 N M Kostenart (siehe Tabelle K)
18 151-159 9 N K Verbrauchsanteile 6,3 Stellen
19 160-162 3 N K Verbrauchsanteil Einheit, (siehe Tabelle E)
20 163-165 3 N K Ablese/Aufteilungs- und Schätzkennzeichen (siehe Tabelle S)
21 166-200 35 AN K Name des Nutzers oder Eigentümers,
22 201-203 3 AN M ISO Währungs-Code für alle Betragsfelder (EUR = Euro)
23 204-1023 820 Leer ("Blank")
24 1024 1 AN M Satzende-Kennung ("D")

Satzaufbau Version 03.02 - E835-Satz: Anteil an steuerlichen Leistungsarten

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1-4 4 AN M Satzart ("E835")
2 5-11 7 N K Satzfolgenummer
3 12-13 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
4 14-31 18 AN M BFW-Ordnungsbegriff (9+4+4+1)
5 32-51 20 AN M Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
6 52 1 AN K Abrechnungsfolgenummer (blank/1/2 = -/1. Zeitraum/2. Zeitraum)
7 53-55 3 N M Kostenart (siehe Tabelle K)
8 56-80 25 AN K Kostenart (individuell) variabler Text für Schlüssel, wenn Kostenart (Feld 7) = 228 oder 242
9 81-82 2 N M steuerliche Leistungsart (siehe Tabelle L)
10 83-92 10 N M Gesamt-Rechnungsbetrag (Brutto) 8,2 Stellen
11 93-102 10 N M Betragsanteil des Nutzers am Gesamt-Rechnungsbetrag 8,2 Stellen
12 103-107 5 N M Prozentanteil des Nutzers am Gesamt-Rechnungsbetrag 3,2 Stellen
13 108-117 10 N M Im Gesamt-Rechnungsbetrag enthaltener Lohnanteil 8,2 Stellen
14 118-127 10 N M Betragsanteil des Nutzers am enthaltenen Lohnanteil 8,2 Stellen
15 128-133 6 N M Letzter Tag des Nutzungszeitraumes 6 Stellen "TTMMJJ"

Satzaufbau Version 03.02 - E898-Satz: Bilddateien der Einzelabrechnung

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1-4 4 AN M Satzart ("E898")
2 5-11 7 N K Satzfolgenummer
3 12-13 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
4 14-31 18 AN M BFW-Ordnungsbegriff (9+4+4+1)
5 32-51 20 AN M Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
6 52 1 AN K Abrechnungsfolgenummer (blank/1/2 = -/1. Zeitraum/2. Zeitraum)
7 53-108 56 AN M Pfadangabe der Bilddatei
8 109-111 3 N M Bilddatei-Folgenummer (Seitenzahl)
9 112-117 6 N M Letzter Tag des Nutzungszeitraumes 6 Stellen "TTMMJJ"
10 118-120 3 AN K Dokumentart (HKA/BKA/VDH = Heizkostenabrechnung/Betriebskostenabrechnung/Verbrauchsanalyse Heizkosten)

Satzaufbau Version 03.01 - A-Satz: Ordnungsbegriffe

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1 1 AN M Satzart ("A")
2 2-6 5 AN M Version 03.00 bis 99.99 ("03.01")
3 7-16 10 N M Ihre Kundennummer bei BFW
4 17-18 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
5 19-31 13 N M BFW-Ordnungsbegriff (9+4)
6 32-51 20 AN M Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
7 52-127 76 Leer ("Blank")
8 128 1 AN M Satzende-Kennung ("A")

Satzaufbau Version 03.01 - L-Satz: Liegenschaftssatz

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1 1 AN M Satzart ("L")
2 2-6 5 AN M Version 03.00 bis 99.99 ("03.01")
3 7-16 10 N M Ihre Kundennummer bei BFW
4 17-18 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
5 19-31 13 N M BFW-Ordnungsbegriff (9+4)
6 32 1 N M MwSt-Ausweisung (3/4/5 = Brutto/Netto/gemischte Nutzung)
7 33-67 35 AN K Straße (Name, Leerstelle, Hausnummer)
8 68-70 3 AN K Land
9 71-80 10 AN K Postzeitzahl
10 81-115 35 AN K Ort
11 116-127 12 N M Abrechnungszeitraum (Beginn/Ende je 6 Stellen "TTMMJJ")
12 128-142 15 AN K Objektnummer
13 143 1 N M Umlageausfallwagnis (0/1 = nein/ja)
14 144-146 3 N K Prozentsatz Umlageausfallwagnis 1,2 Stellen
15 147 1 N M Ausweisung Lohnanteile (0/1 = keine Ausweisung/Ausweisung)
16 148-150 3 AN M ISO Währungs-Code für alle Betragsfelder der Satzart M (EUR = Euro)
17 151-2047 1897 Leer ("Blank")
18 2048 1 AN M Satzende-Kennung ("L")

Satzaufbau Version 03.01 - M-Satz: Mietersatz

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1 1 AN M Satzart ("M")
2 2-6 5 AN M Version 03.00 bis 99.99 ("03.01")
3 7-16 10 N M Ihre Kundennummer bei BFW
4 17-18 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
5 19-31 13 N M BFW-Ordnungsbegriff (9+4)
6 32-51 20 AN M Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
7 52 1 N M Format der Adresse auf der Einzelabrechnung(1/2/3/4 = Nutzeranschrift/Eigentümeranschrift/Eigentümername - Mietername - Eigentümeranschrift/Leistungsnehmer
8 53-87 35 AN K Mieter-Name 1 (Felder 8 - 15)
9 88-122 35 AN K Mieter-Name 2
10 123-157 35 AN K Mieter-Name 3
11 158-192 35 AN K Mieter-Name 4
12 193-227 35 AN K Mieter-Straße (Name, Leerstelle, Hausnummer)
13 228-230 3 AN K Mieter-Land
14 231-240 10 AN K Mieter-Postzeitzahl
15 241-275 35 AN K Mieter-Ort
16 276-310 35 AN K Eigentümer-Name 1 (Felder 16 - 23)
17 311-345 35 AN K Eigentümer-Name 2
18 346-380 35 AN K Eigentümer-Name 3
19 381-415 35 AN K Eigentümer-Name 4
20 416-450 35 AN K Eigentümer-Straße (Name, Leerstelle, Hausnummer)
21 451-453 3 AN K Eigentümer-Land
22 454-463 10 AN K Eigentümer-Postzeitzahl
23 464-498 35 AN K Eigentümer-Ort
24 499-510 12 N M Wohnzeitraum im Abrechnungszeitraum (Beginn/Ende je 6 Stellen "TTMMJJ"). Wenn kein Nutzerwechsel erfolgt ist, muss das Feld den Abrechnungszeitraum enthalten
25 511 1 N M Ausweis der MwSt (0/1/2/3 = kein Ausweis MwSt/Ausweis MwSt bei gewerbl. Vermietung/Ausweis MwSt bei gewerbl. ETG/Ausweis MwSt auf Saldo - Vorauszahlungen wurden netto geliefert)
26 512 1 N M Berechnung Umlageausfallwagnis (0/1 = kein Umlageausfallwagnis/Berechnung Umlageausfallwagnis)
27 513-522 10 N K Heizung Grundanteile 8,2 Stellen
28 523-532 10 N K Heizung Vorauszahlung (Brutto), 8,2 Stellen bzw. Gesamtvorauszahlung für Heizung, Warmwasser und Kaltwasser
29 533-542 10 N K Heizung Vorauszahlung (Netto), 8,2 Stellen
30 543-552 10 N K Warmwasser Grundanteile 8,2 Stellen
31 553-562 10 N K Warmwasser Vorauszahlung (Brutto), 8,2 Stellen
32 563-572 10 N K Warmwasser Vorauszahlung (Netto), 8,2 Stellen
33 573-582 10 N K Kaltwasser Grundanteile 8,2 Stellen nur bei separater Kaltwasserabrechnung möglich
34 583-592 10 N K Kaltwasser Vorauszahlung (Brutto), 8,2 Stellen nur bei separater Kaltwasserabrechnung möglich
35 593-602 10 N K Kaltwasser Vorauszahlung (Netto), nur bei separater Kaltwasserabrechnung möglich
36 603-605 3 N K Einheit Umlage 1 (siehe Tabelle E) Angabe von weiteren Umlagemaßstäben möglich
37 606-615 10 N K Anteile Umlage 1 8,2 Stellen
38 616-618 3 N K Einheit Umlage 2 (siehe Tabelle E) Angabe von weiteren Umlagemaßstäben möglich
39 619-628 10 N K Anteile Umlage 2 8,2 Stellen
40 629-631 3 N K Einheit Umlage 3 (siehe Tabelle E) Angabe von weiteren Umlagemaßstäben möglich
41 632-641 10 N K Anteile Umlage 3 8,2 Stellen
42 642-676 35 AN K Leistungsgeber-Name 1 (Felder 42 - 58)
43 677-711 35 AN K Leistungsgeber-Name 2
44 712-746 35 AN K Leistungsgeber-Name 3
45 747-781 35 AN K Leistungsgeber-Name 4
46 782-816 35 AN K Leistungsgeber-Straße und Hausnr. oder Postfach
47 817-819 3 AN K Leistungsgeber-Land
48 820-829 10 AN K Leistungsgeber-PLZ
49 830-864 35 AN K Leistungsgeber-Ort
50 865 1 N K USt-ID-Nr./Steuernummer (1/2 Feld 51 = USt-ID-Nr./Steuernummer)
51 866-881 16 N K USt-ID-Nr. oder Steuernummer des Leistungsgebers
52 882 1 N K Steuersatz (1/2, Regelsteuersatz/ermäßigter Steuersatz)
53 883 1 N K Rechnungsnummer (0/1/2 =keine Rechnung im Sinne § 14 UStG/Rechnungsnummer aus Feld 54/Rechnungsnummer wird vom Abrechnungsunternehmen erstellt
54 884-908 25 AN K Rechnungsnummer der Einzelabrechnung
55 909-926 18 AN K Kontonummer
56 927-941 15 AN K Bankleitzahl
57 942 1 N K Firma (Unterscheidung verschiedener Firmen möglich, für spezielle Texte im Zuge des Abrechnungsdruckes - Kundenwunsch.)
58 943 1 N K Zahlungsart (0/1 = keine Abbuchungserlaubnis/Abbuchungserlaubnis)
59 944-978 35 AN K Leistungsnehmer-Name 1 (Felder 59 - 66)
60 979-1013 35 AN K Leistungsnehmer-Name 2
61 1014-1048 35 AN K Leistungsnehmer-Name 3
62 1049-1083 35 AN K Leistungsnehmer-Name 4
63 1084-1118 35 AN K Leistungsnehmer-Straße und Hausnr. oder Postfach
64 1119-1121 3 AN K Leistungsnehmer-Land
65 1122-1131 10 AN K Leistungsnehmer-PLZ
66 1132-1166 35 AN K Leistungsnehmer-Ort
67 1167 1 N M Leerstand (0/1 = kein Leerstand/Leerstand)
68 1168 1 N M Umlage Nutzerwechselgebühr (0/1 = keine Umlage/Umlage)
69 1169-2047 879 Leer ("Blank")
70 2048 1 AN M Satzende-Kennung ("M")

Satzaufbau Version 03.01 - B-Satz: Liegenschaftsdaten/Kosten

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1 1 AN M Satzart ("B")
2 2-6 5 AN M Version 03.00 bis 99.99 ("03.01")
3 7-16 10 N M Ihre Kundennummer bei BFW
4 17-18 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
5 19-31 13 N M BFW-Ordnungsbegriff (9+4)
6 32-34 3 AN M ISO Währungs-Code für alle Betragsfelder der Satzarten B und K (EUR = Euro)
7 35-46 12 N M Abrechnungszeitraum (Beginn/Ende je 6 Stellen "TTMMJJ")
8 47-49 3 N K Brennstoffart (siehe Tabelle B)
9 50-60 11 N K Heizwert in kWh pro Brennstoffeinheit 7,4 Stellen
10 61-66 6 N K Datum Anfangsbestand 6 Stellen "TTMMJJ"
11 67-77 11 N K Menge Anfangsbestand 8,3 Stellen
12 78-87 10 N K Betrag Anfangsbestand (Brutto) 8,2 Stellen
13 88-97 10 N K Betrag Anfangsbestand (Netto) 8,2 Stellen
14 98-103 6 N K Datum Restbestand 6 Stellen "TTMMJJ"
15 104-114 11 N K Menge Restbestand 8,3 Stellen
16 115-124 10 N K Betrag Restbestand (Brutto) 8,2 Stellen
17 125-134 10 N K Betrag Restbestand (Netto) 8,2 Stellen
18 135-138 4 N K mittlere Warmwasser-Temperatur 2,2 Stellen
19 139-147 9 N K Warmwasser-Verbrauch in m³ 6,3 Stellen
20 148-151 4 N K Warmwasser-Prozentanteil (pauschal) 2,2 Stellen
21 152-160 9 N K Anfangsstand Warmwasser-Zähler 6,3 Stellen
22 161-169 9 N K Endstand Warmwasser-Zähler 6,3 Stellen
23 170 1 N M Brennstoffart (1/2 = Brennstoffart 1/2)
24 171-182 12 AN K 1. Versorgungszeitraum Heizung Beginn/Ende je 6 Stellen "TTMMJJ"
25 183-194 12 AN K 2. Versorgungszeitraum Heizung Beginn/Ende je 6 Stellen "TTMMJJ"
26 195-206 12 AN K 1. Versorgungszeitraum Warmwasser Beginn/Ende je 6 Stellen "TTMMJJ"
27 207-218 12 AN K 2. Versorgungszeitraum Warmwasser Beginn/Ende je 6 Stellen "TTMMJJ"
28 219-1023 805 Leer ("Blank")
29 1024 1 AN M Satzende-Kennung ("B")

Satzaufbau Version 03.01 - K-Satz: Rechnungsdaten/Kosten

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1 1 AN M Satzart ("K")
2 2-6 5 AN M Version 03.00 bis 99.99 ("03.01")
3 7-16 10 N M Ihre Kundennummer bei BFW
4 17-18 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
5 19-31 13 N M BFW-Ordnungsbegriff (9+4)
6 32-34 3 N M Kostenart (siehe Tabelle K)
7 35-59 25 AN K Kostenart variabler Text für Schlüssel, wenn Kostenart (Feld 6) = 228 oder 242
8 60 1 AN M Kennzeichen einheitlich entstandene Kosten ("E"/"H"/"W"/"K"/"B", einheitlich entstandene Heizung u. Warmwasser/Heizung/Warmwasser/Kaltwasser/weitere Betriebskosten)
9 61-66 6 N M Rechnungsdatum 6 Stellen "TTMMJJ"
10 67-77 11 N K Menge 8,3 Stellen
11 78-87 10 N M Betrag (Brutto) 8,2 Stellen
12 88-97 10 N K Betrag (Netto) 8,2 Stellen
13 98-99 2 N M steuerliche Leistungsart (siehe Tabelle L)
14 100-109 10 N K In Betrag (Brutto) enthaltener Lohnanteil - gemäß Schlüssel steuerliche Leistungsart (Feld 13) 8,2 Stellen
15 110 1 N M Brennstoffart (1/2 = Brennstoffart 1/2)
16 111-1023 913 Leer ("Blank")
17 1024 1 AN M Satzende-Kennung ("K")

Satzaufbau Version 03.01 - D-Satz: Abrechnungsergebnisse

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1 1 AN M Satzart ("D")
2 2-6 5 AN M Version 03.00 bis 99.99 ("03.01")
3 7-16 10 N M Ihre Kundennummer bei BFW
4 17-18 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
5 19-31 13 N M BFW-Ordnungsbegriff (9+4)
6 32-51 20 AN M Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
7 52-57 6 N M Letzter Tag des Nutzungszeitraumes Datum: 6 Stellen "TTMMJJ"
8 58-67 10 N K Gesamtkosten dieser Kostenart (Brutto). Betrifft alle Betrags- und Verbrauchsfelder dieses Satzes - siehe Schlüssel Kostenart (Feld 17)
9 68-77 10 N K Gesamtkosten (Netto) 8,2 Stellen
10 78-87 10 N K Vorauszahlung (Brutto) 8,2 Stellen
11 88-97 10 N K Vorauszahlung (Netto) 8,2 Stellen
12 98-107 10 N K neue monatliche Vorauszahlung (Brutto) 8,2 Stellen
13 108-117 10 N K neue monatliche Vorauszahlung), (Netto) 8,2 Stellen
14 118-127 10 N K Umlageausfallwagnis (Brutto) 8,2 Stellen (Betrag in Gesamtkosten (Brutto) enthalten)
15 128-137 10 N K Saldo bzw. Gesamtkosten (Brutto) 8,2 Stellen Gesamtkosten abzüglich Vorauszahlung Saldo positiv = Nachzahlung des Nutzers Saldo negativ = Guthaben des Nutzers
16 138-147 10 N K Saldo bzw. Gesamtkosten (Netto) 8,2 Stellen
17 148-150 3 AN M Kostenart (siehe Tabelle K)
18 151-159 9 N K Verbrauchsanteile 6,3 Stellen
19 160-162 3 AN K Verbrauchsanteil Einheit, (siehe Tabelle E)
20 163-165 3 AN K Ablese/Aufteilungs- und Schätzkennzeichen (siehe Tabelle S)
21 166-200 35 AN K Name des Nutzers oder Eigentümers,
22 201-203 3 AN M ISO Währungs-Code für alle Betragsfelder (EUR = Euro)
23 204-1023 820 Leer ("Blank")
24 1024 1 AN M Satzende-Kennung ("D")

Satzaufbau Version 03.01 - E835-Satz: Anteil an steuerlichen Leistungsarten

Nr. Pos. Länge Form K/M Inhalt
1 1-4 4 AN M Satzart ("E835")
2 5-11 7 N K Satzfolgenummer
3 12-13 2 N K Abrechnungsunternehmensschlüssel von BFW ("37") (siehe Tabelle U)
4 14-31 18 AN M BFW-Ordnungsbegriff (9+4+4+1)
5 32-51 20 AN M Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
6 52 1 AN K Abrechnungsfolgenummer (blank/1/2 = -/1. Zeitraum/2. Zeitraum)
7 53-55 3 N M Kostenart (siehe Tabelle K)
8 56-80 25 AN K Kostenart (individuell) variabler Text für Schlüssel, wenn Kostenart (Feld 7) = 228 oder 242
9 81-82 2 N M steuerliche Leistungsart (siehe Tabelle L)
10 83-92 10 N M Gesamt-Rechnungsbetrag (Brutto) 8,2 Stellen
11 93-102 10 N M Betragsanteil des Nutzers am Gesamt-Rechnungsbetrag 8,2 Stellen
12 103-107 5 N M Prozentanteil des Nutzers am Gesamt-Rechnungsbetrag 3,2 Stellen
13 108-117 10 N M Im Gesamt-Rechnungsbetrag enthaltener Lohnanteil 8,2 Stellen
14 118-127 10 N M Betragsanteil des Nutzers am enthaltenen Lohnanteil 8,2 Stellen
15 128-133 6 N M Letzter Tag des Nutzungszeitraumes 6 Stellen "TTMMJJ"

Satzaufbau Diskette Version 02.01 - A-Satz: Ordnungsbegriffe

Nr. Pos. Länge Inhalt
1 1 1 "A"
2 2-8 7 Ihre Kundennummer bei BFW
3 9-21 13 BFW-Ordnungsbegriff (7+4+2 Stellen)
4 22-41 20 Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
5 42-128 87 Leer ("Blank")

Satzaufbau Diskette Version 02.01 - L-Satz: Liegenschaftssatz

Nr. Pos. Länge Inhalt
1 1 1 "L"
2 2-8 7 Ihre Kundennummer bei BFW
3 9-17 9 BFW-Ordnungsbegriff
4 18-23 6 Abrechnungszeitraum Anfang (TTMMJJ)
5 24-29 6 Abrechnungszeitraum Ende (TTMMJJ)
6 30-38 9 Vorauszahlung gesamt (7,2)
7 39-128 90 Leer ("Blank")

Satzaufbau Diskette Version 02.01 - M-Satz: Mietersatz (3-zeilig)

Nr. Pos. Länge Inhalt
Zeile 1  
1 1 1 "M"
2 2-8 7 Ihre Kundennummer bei BFW
3 9-21 13 BFW-Ordnungsbegriff (7+4+2 Stellen)
4 22-41 20 Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
5 42-47 6 Wohnzeitraum Anfang (6 Stellen "TTMMJJ")
6 48-53 6 Wohnzeitraum Ende (6 Stellen "TTMMJJ")
7 54-80 27 Name des Nutzers (falls ungl. Rechnungsempf.)
8 81-126 46 Leer ("Blank")
9 127-128 2 "M1" (Satzkennzeichen)
 
Zeile 2  
10 1-27 27 Name des Rechnungsempfängers
11 28-54 27 Versand: PLZ(5)+Ort(22) (falls nötig)
12 55-81 27 Versand: Straße (falls nötig)
13 82-126 45 Leer ("Blank")
14 127-128 2 "M2" (Satzkennzeichen)
 
Zeile 3  
15 1-6 6 Heizung - Grundanteile (Fläche) (4,2)
16 7-12 6 Warmwasser - Grundanteile (Fläche) (4,2)
17 13-18 6 Sonstiges - Grundanteile (Fläche) (4,2)
18 19-25 7 Vorauszahlung Heizung oder Gesamt (5,2)
19 26-32 7 Vorauszahlung Warmwasser (falls nötig)
20 33-39 7 Vorauszahlung Sonstiges (falls nötig)
21 40-90 51 Leer ("Blank")
22 91 1 Ausweis MwSt. ("1/2"=Vorausz. brutto/netto)
23 92-97 6 Leer ("Blank")
24 98 1 "1"=Umlageausfallwagnis: ja, sonst: nein
25 99-126 28 Leer ("Blank")
26 127-128 2 "M3" (Satzkennzeichen)

Satzaufbau Diskette Version 02.01 - B-Satz: Liegenschaftsdaten/Kosten (2-zeilig)

Nr. Pos. Länge Inhalt
Zeile 1  
1 1 1 "B"
2 2-8 7 Ihre Kundennummer bei BFW
3 9-17 9 BFW-Ordnungsbegriff
4 18 1 Währungskennzeichen für Abrechnung und Satzart "D", "W", "E" (E = Euro)
5 19 1 Währungskennzeichen für alle Betragsfelder dieser Satzart (E = Euro)
6 20-23 4 Leer ("Blank")
7 24-29 6 Abrechnungszeitraum Anfang (TTMMJJ)
8 30-35 6 Abrechnungszeitraum Ende (TTMMJJ)
9 36-37 2 Brennstoffart (siehe Tabelle B)
10 38-40 3 Leer ("Blank")
11 41-49 9 Brennstoff-Heizwert (6,3)
12 50-55 6 Datum Anfangsbestand (6 Stellen "TTMMJJ")
13 56-66 11 Menge Anfangsbestand (8,3)
14 67-75 9 Betrag Anfangsbestand (7,2)
15 76-84 9 enthaltene MwSt Anfangsbestand (7,2)
16 85-90 6 Datum Restbestand (6 Stellen "TTMMJJ")
17 91-101 11 Menge Restbestand (8,3)
18 102-110 9 Betrag Restbestand (7,2)
19 111-119 9 enthaltene MwSt Restbestand (7,2)
20 120-125 6 Leer ("Blank")
21 126 1 Brennstoffart (1/2 = Brennstoffart 1/2)
22 127-128 2 "B1" (Satzkennzeichen)
 
Zeile 2  
23 1-12 12 gesperrter Bereich
24 13-24 12 gesperrter Bereich
25 25-36 12 gesperrter Bereich
26 37-48 12 gesperrter Bereich
27 49-52 4 mittlere Warmwasser-Temperatur (2,2)
28 53-61 9 Warmwasser-Verbrauch in m³ (6,3)
29 62-66 5 Warmwasser-Prozentanteil (pauschal) (3,2)
30 67-70 4 Umlageausfallwagnis % (1,3)
31 71-79 9 Anfangsstand Warmwasser-Zähler (6,3)
32 80-88 9 Endstand Warmwasser-Zähler (6,3)
33 89 1 Kennzeichen ("N"/"B" o. " " = generell Netto-/Bruttokosten)
34 90 1 gesperrter Bereich
35 91-112 22 gesperrter Bereich
36 113 1 Abrechnungsart (0/1 = Heizung, Warmwasser, Kaltwasser/nur Kaltwasser)
37 114-125 12 Leer ("Blank")
38 126 1 Brennstoffart (1/2 = Brennstoffart 1/2)
39 127-128 2 "B2" (Satzkennzeichen)

Satzaufbau Diskette Version 02.01 - K-Satz: Rechnungsdaten/Kosten

Nr. Pos. Länge Inhalt
1 1 1 "K"
2 2-8 7 Ihre Kundennummer bei BFW
3 9-17 9 BFW-Ordnungsbegriff
4 18 1 Währungskennzeichen für alle Betragsfelder dieser Satzart (E = Euro)
5 19-23 5 Leer ("Blank")
6 24-46 23 Kostenart variabler Text für Schlüssel, wenn Kostenart (Feld 7) = 19, 29, 39 oder 49
7 47-48 2 Kostenart (siehe Tabelle K)
8 49 1 Kennzeichen nicht einheitlich entstandener Kosten ("blank"/"H"/"W"/"K", einheitlich entstandene Kosten Heizung u. Warmwasser/Kosten nur für Heizung/Kosten nur für Warmwasser/Kosten nur für Kaltwasser)
9 50-55 6 Rechnungsdatum (6 Stellen "TTMMJJ")
10 56-66 11 Liefermenge (8,3)
11 67-75 9 Betrag (7,2)
12 76-84 9 enthaltene MwSt (7,2)
13 85 1 Kenzeichen, A = Kostensatz ist Gutschrift
14 86-90 5 gesperrter Bereich
15 91-92 2 gesperrter Bereich
16 93-127 35 Leer ("Blank")
17 128 1 Brennstoffart (1/2 = Brennstoffart 1/2)

Satzaufbau Diskette Version 02.01 - D-Satz: Abrechnungsergebnisse

Nr. Pos. Länge Inhalt
1 1 1 "D"
2 2-8 7 Ihre Kundennummer bei BFW
3 9-21 13 BFW-Ordnungsbegriff (7+4+2)
4 22-27 6 Wohnzeitraum Ende (6 Stellen "TTMMJJ")
5 28-47 20 Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
6 48-56 9 Gesamtkosten (7,2)
7 57-65 9 Vorauszahlung (7,2)
8 66-74 9 Saldo (7,2)
9 75-95 21 Name des Rechnungsempfängers
10 96-101 6 Betrag Umlageausfallwagnis (4,2)
11 102-107 6 Stichtagsdatum neue monatl. Vorauszahlung (6 Stellen "TTMMJJ")
12 108-112 5 Betrag der neuen monatl. Vorauszahlung
13 113-116 4 Leer ("Blank")
14 117-125 9 Betrag der MwSt. (7,2)
15 126-128 3 Leer ("Blank")

Satzaufbau Magnetband/Magnetkassette Version 02.01 - A-Satz: Ordnungsbegriffe

Nr. Pos. Länge Inhalt
1 1 1 "A"
2 2-8 7 Kundennummer
3 9-10 2 Rechenzentrumsnummer
4 11 1 "0" oder Leer ("Blank")
5 12-24 13 BFW-Ordnungsbegriff
6 25-44 20 Ihr Ordnungsbegriff

Satzaufbau Magnetband/Magnetkassette Version 02.01 - L-Satz: Liegenschaftssatz

Nr. Pos. Länge Inhalt
1 1 1 "L"
2 2-8 7 Kundennummer
3 9-10 2 Rechenzentrumsnummer
4 11 1 "0" oder Leer ("Blank")
5 12-20 9 BFW-Ordnungsbegriff
6 21-30 10 "0" oder Leer ("Blank")
7 31-57 27 PLZ, Ort
8 58-84 27 Straße
9 85-90 6 Abrechnungszeitraum Anfang (TTMMJJ)
10 91-96 6 Abrechnungszeitraum Ende (TTMMJJ)
11 97-111 15 Ihr Ordnungsbegriff
12 112-196 85 Leer ("Blank")
13 197-206 10 Heizung - Grundanteile (Fläche) (8,2)
14 207-215 9 Abschlagszahlung (Vorauszahlung) (7,2)
15 216-217 2 Leer ("Blank")
16 218-227 10 Warmwasser - Grundanteile (Fläche) (8,2)
17 228-350 123 Leer ("Blank")

Satzaufbau Magnetband/Magnetkassette Version 02.01 - M-Satz: Mietersatz

Nr. Pos. Länge Inhalt
1 1 1 "M"
2 2-8 7 Kundennummer
3 9-10 2 Rechenzentrumsnummer
4 11 1 "0" oder Leer ("Blank")
5 12-24 13 BFW-Ordnungsbegriff
6 25-30 6 Gesperrt
7 31-50 20 Ihr Ordnungsbegriff
8 51-77 27 Leer ("Blank")
9 78-104 27 Name des Nutzers
10 105-158 54 Leer ("Blank")
11 159-164 6 Wohnzeitraum Anfang (6 Stellen "TTMMJJ")
12 165-170 6 Wohnzeitraum Ende (6 Stellen "TTMMJJ")
13 171 1 "1" falls Abbuchungsverfahren, sonst leer
14 172 1 "2" falls Gemeinschaftsräume, sonst leer
15 173 1 "1" falls Vorauszahlung ohne Verrechnung, sonst leer
16 174 1 Leer ("Blank")
17 175 1 Ausweis MwSt. (1/2=Brutto/Netto-Vorausz.)
18 176 1 "1" falls Umlageausfall, sonst leer
19 177-205 29 Leer ("Blank")
20 206-211 6 Heizung - Grundanteile (Fläche) (4,2)
21 212-219 8 Abschlagszahlung (Vorauszahlung) (6,2)
22 220-225 6 Warmwasser - Grundanteile (Fläche) (4,2)
23 226-350 125 Leer ("Blank")

Satzaufbau Magnetband/Magnetkassette Version 02.01 - B-Satz: Liegenschaftsdaten/Kosten

Nr. Pos. Länge Inhalt
1 1 1 "B"
2 2-8 7 Ihre Kundennummer bei BFW
3 9-17 9 BFW-Ordnungsbegriff
4 18 1 Währungskennzeichen für Abrechnung und Satzart "D", "W", "E" (E = Euro)
5 19 1 Währungskennzeichen für alle Betragsfelder dieser Satzart (E = Euro)
6 20-23 4 Leer ("Blank")
7 24-29 6 Abrechnungszeitraum Anfang (TTMMJJ)
8 30-35 6 Abrechnungszeitraum Ende (TTMMJJ)
9 36-37 2 Brennstoffart (siehe Tabelle B)
10 38-40 3 Leer ("Blank")
11 41-49 9 Brennstoff-Heizwert (6,3)
12 50-55 6 Datum Anfangsbestand (6 Stellen "TTMMJJ")
13 56-66 11 Menge Anfangsbestand (8,3)
14 67-75 9 Betrag Anfangsbestand (7,2)
15 76-84 9 enthaltene MwSt Anfangsbestand (7,2)
16 85-90 6 Datum Restbestand 6 Stellen "TTMMJJ"
17 91-101 11 Menge Restbestand (8,3)
18 102-110 9 Betrag Restbestand (7,2)
19 111-119 9 enthaltene MwSt Restbestand (7,2)
20 120-131 12 gesperrter Bereich
21 132-143 12 gesperrter Bereich
22 144-155 12 gesperrter Bereich
23 156-167 12 gesperrter Bereich
24 168-171 4 mittlere Warmwasser-Temperatur (2,2)
25 172-180 9 Warmwasser-Verbrauch in m³ (6,3)
26 181-184 4 Warmwasser-Prozentanteil (pauschal) (2,2)
27 185-188 4 Umlageausfallwagnis % (1,3)
28 189-197 9 Anfangsstand Warmwasser-Zähler (6,3)
29 198-206 9 Endstand Warmwasser-Zähler (6,3)
30 207 1 Kennzeichen ("N"/"B" o. " " = generell Netto-/Bruttokosten)
31 208 1 gesperrter Bereich
32 209-230 22 gesperrter Bereich
33 231-232 2 gesperrter Bereich
34 233-254 22 Leer ("Blank")
35 255 1 Abrechnungsart (0/1 = Heizung, Warmwasser, Kaltwasser/nur Kaltwasser)
36 256 1 Brennstoffart (1/2 = Brennstoffart 1/2)

Satzaufbau Magnetband/Magnetkassette Version 02.01 - K-Satz: Rechnungsdaten/Kosten

Nr. Pos. Länge Inhalt
1 1 1 "K"
2 2-8 7 Ihre Kundennummer bei BFW
3 9-17 9 BFW-Ordnungsbegriff
4 18 1 Währungskennzeichen für alle Betragsfelder dieser Satzart (E = Euro)
5 19-23 5 Leer ("Blank")
6 24-46 23 Kostenart variabler Text für Schlüssel, wenn Kostenart (Feld 7) = 19, 29, 39 oder 49
7 47-48 2 Kostenart (siehe Tabelle K)
8 49 1 Kennzeichen nicht einheitlich entstandener Kosten ("blank"/"H"/"W"/"K", einheitlich entstandene Kosten Heizung u. Warmwasser/Kosten nur für Heizung/Kosten nur für Warmwasser/Kosten nur für Kaltwasser)
9 50-55 6 Rechnungsdatum (6 Stellen "TTMMJJ")
10 56-66 11 Liefermenge (8,3)
11 67-75 9 Betrag (7,2)
12 76-84 9 enthaltene MwSt (7,2)
13 85 1 Kenzeichen, A = Kostensatz ist Gutschrift
14 86-90 5 gesperrter Bereich
15 91-92 2 gesperrter Bereich
16 93-255 163 Leer ("Blank")
17 256 1 Brennstoffart (1/2 = Brennstoffart 1/2)

Satzaufbau Magnetband/Magnetkassette Version 02.01 - D-Satz: Abrechnungsergebnisse

Nr. Pos. Länge Inhalt
1 1 1 "D"
2 2-8 7 Ihre Kundennummer bei BFW
3 9-10 2 Rechenzentrumsnummer
4 11 1 "0" oder Leer ("Blank")
5 12-24 13 BFW-Ordnungsbegriff (7+4+2)
6 25-30 6 Wohnzeitraum Ende (6 Stellen "TTMMJJ")
7 31-50 20 Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
8 51-61 11 Gesamtkosten (9,2)
9 62-69 8 Vorauszahlung (6,2)
10 70-80 11 Saldo (9,2)
11 81-107 27 Name des Rechnungsempfängers
12 108 1 "1" falls Vorauszahlung ohne Verrechnung
13 109 1 "1" falls Abbuchungsverfahren
14 110-128 19 Leer ("Blank")

Satzaufbau Diskette/Magnetband/Magnetkassette Version 02.01 - W-Satz: Abrechnungsergebnisse Kaltwasser

Nr. Pos. Länge Inhalt
1 1 1 "W"
2 2-8 7 Ihre Kundennummer bei BFW
3 9-10 2 Leer ("Blank")
4 11 1 Kennzeichen Abrechnungsart
5 12-24 13 BFW-Ordnungsbegriff (7+4+2)
6 25-30 6 Nutzungszeitraum Ende (6 Stellen "TTMMJJ")
7 31-50 20 Ihr Ordnungsbegriff (U-Nr, Liegenschaft, Wohnung, Mieter)
8 51-61 11 Gesamtkosten brutto (9,2)
9 62-69 8 Vorauszahlung brutto (6,2)
10 70-80 11 Saldo (9,2)
11 81-86 6 Stichtagsdatum neue monatl. Vorauszahlung (6 Stellen "TTMMJJ")
12 87-92 6 Umlageausfallwagnis (4,2)
13 93-97 5 Betrag neue monatl. Vorauszahlung (5,0)
14 98-104 7 enthaltene MwSt. (5,2)
15 105-113 9 Verbrauch Kaltwasser in m³ (6,3)
16 114 1 Kennzeichen Wertart
17 115-119 5 Bruttobetrag Sonderkosten (3,2)
18 120 1 Kennzeichen Sonderkosten
19 121-124 4 enthaltene MwSt. Sonderkosten (2,2)
20 125 1 Währung
21 126-127 2 Leer ("Blank")
22 128 1 Kennzeichen Kostenart

Anmerkungen:

K/M Feld optional/obligatorisch K = Kann-Feld, M = Muss-Feld
Inhalt Feldbeschreibung
Länge Länge des Eintrags in Bytes
Nr. fortlaufende Nummer
Pos. Position innerhalb des Datensatzes
Form feldinhalt, AN = Alphanumerisch, N = Numerisch